• SERVICE
    VON A BIS Z

    Rundum-Sorglos-Pakete
    für Ihren Fuhrpark

Schulungen -
Wissen für den Alltag

Jedes neue Fahrzeug, jeder neue Aufbau hat seine Besonderheiten. Und wer wüsste besser darüber Bescheid als wir? Deshalb beinhaltet die Übergabe eines Fahrzeugs bei CTM immer auch eine gründliche Einweisung der für das Führen und die Bedienung vorgesehenen Mitarbeiter. Dabei wird die Technik erläutert, deren Handhabung vorgeführt und auch auf Sicherheitsaspekte hingewiesen.

Darüber hinaus hat auch der Gesetzgeber verschiedene Prüfungen für das Bedienpersonal bestimmter Geräte und Maschinen vorgesehen. So dürfen beispielsweise Ladekrane nur von Mitarbeitern geführt werden, die ihre Befähigung durch eine entsprechende Schulung nachgewiesen haben. Als Full-Service-Anbieter rund um das Thema Nutzfahrzeuge führt CTM sehr erfolgreich auch solche Lehrgänge nach den Anforderungen der Unfallverhütungsvorschrift „Krane“ (DGUV V52) durch.

Sie dauern jeweils 2 Tage und vermitteln das erforderliche Wissen in Theorie und Praxis.

Die erfolgreiche Teilnahme wird durch den Befähigungsnachweis zum Führen von LKW-Ladekränen nach BGG 921 bescheinigt.

Die Berufsgenossenschaft schreibt weiterhin vor, dass der einmalig erworbene Nachweis durch jährliche Unterweisungen regelmäßig erneuert werden muss. Diese Unterweisungen dauern 2 bis 3 Stunden und können ebenfalls bei CTM absolviert werden.

[Termine?]

Da unsere Lehrgänge und Unterweisungen stark frequentiert sind, bitten wir um frühzeitige Anmeldung.