• JEDERZEIT
    EINSATZBEREIT

    Zuverlässige Fahrzeuge
    für Plan A, B und C

Fahrzeuge für den
Zivil- und Katastrophenschutz

Behörden des Bundes und der Länder, Wohlfahrtsverbände sowie Organisationen des Zivil- und Katastrophenschutzes haben besondere Anforderungen an ihr technisches Gerät. Die Fahrzeuge und Aufbauten werden in der Regel für sehr spezielle Aufgaben im Rahmen von Schutz-, Hilfs- und Rettungsmaßnahmen konfiguriert und müssen im Bedarfsfall jederzeit voll einsatzfähig sein. Der Aspekt Zuverlässigkeit spielt deshalb in diesem Bereich eine besonders wichtige Rolle.

In den Fuhrparks von Polizei, Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Deutschem Roten Kreuz und ähnlichen Organisationen finden sich zahlreiche Fahrzeuge mit Aufbauten von CTM. Planung und Konstruktion erfolgen zumeist in enger Kooperation mit den LKW-Herstellern und den jeweiligen Dienststellen bzw. Ortsverbänden. Aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Verantwortlichen aus diesem Umfeld entstand auch der [Link:] PIONIER als Eigenentwicklung von CTM.

Referenzen

  • Bundeswehr
  • Bundespolizei
  • Polizei Berlin
  • Deutsche Rotes Kreuz
  • Technisches Hilfswerk
  • Wasser- und Schifffahrtsamt

Beispiele